MyCulture

 

 

 

Clara Louise - Black Veil

  

Ausdrucksstarke und sehr klare Stimme. Ein Piano-Intro. Schlicht und gerade deswegen ergreifend.

Ein bittersüßes Liebeslied, das vom Text her nicht unbedingt literarische Herausforderungen schafft. Doch die musikalischen Arrangements - zurückgenommene Klaviermelodien, ohne technischen Schnick, ohne elektronischen Schnack - harmonieren mit dieser Art der Musik. Und schaffen Platz für das, was tatsächlich außergewöhnlich ist und aufhorchen lässt: Clara Louises Stimme.

Die 18-jährige Deutsche ist ein musikalisches Multitalent und spielt neben Gitarre, Geige auch ein bisschen Klavier. Doch eigentlich lebt sie die Musik, denn Texte und Melodien schwirren ihr nach eigener Aussage stets im Kopf herum - von früh bis spät, egal, was sie tut. Und so erkannte sie bereits zeitig, dass sie diesem Lebensmittelpunkt auch wirklich all ihre Fokussierung widmen sollte und zog erst nach Salzburg, dann temporär nach Los Angeles, um sich ganz auf das Schreiben der Songs und die Produktion ihres Albums konzentrieren zu können. Diese Hingabe und Leidenschaft hört man ihrer Stimme an, sie machen ihre Musik so einzigartig. "Coke with Apple Juice" klingt wie eine gewagte Mischung aus Dingen, die nicht zusammenpassen - oder gehören. Genau wie Salzburg und LA. Oder Power und Balladen. Aber vielleicht ist es auch gerade diese Vielfalt, die heutzutage zum Bestehen im Musikgeschäft erforderlich ist. - Wir wünschen es ihr auf jeden Fall, denn Clara Louise bietet mit ihr Musik einen erfrischenden Kontrast zu eintönigem Konservern-Pop, der mehr oder minder lieblos auf den Markt losgelassen wird.

Macht euch selbst ein Bild von Clara Louise - und verschafft vor allem ihrem Gesang Gehör:

Wir freuen uns jetzt schon auf ihr Debütalbum "Coke with Apple Juice", das am 09. September endlich erscheinen wird - denn diese Single lässt auf mehr stimmgewaltige Songs hoffen.

I never wanted to lie, never wanted to fight...

Elisa Jannasch

Mehr Informationen unter:

Website: www.claralouise.com

Label
: Unique Army Records