MyCulture

 

 

 

Martin Kilger: Nackt

 

"Wenn du denkst, dass du denkst, dass du denkst..." Das Motto des Lebens liegt auch Martin Kilgers neuem Album zugrunde. Und wenn du denkst, du kennst diesen Musiker - dann irrst du dich. Denn eigentlich ist er ganz anders und lebt auf dieser Scheibe auch wieder seine unterschiedlichsten Seiten aus.


Und auch hier spielt die wunderbare Martin-Kilger-Kategorie eine wichtige Rolle. Denn Martin Kilger überrascht mit "Nackt", denn dieses Album ist lockerer und leichter als das, was man bisher von ihm kommt. Gleichzeitig haben aber die Texte nichts an Qualität und Tiefe eingebüßt. Es stehen die Kilgersche Stimme und die Instrumente im Vordergrund. Beschwingt und heiter. "Nimm's leicht und sing'n Song."

Doch auch Balladen-artige Stücke finden sich auf dem Album, wie zum Beispiel "Siehst du die Sonne". Es ist ein Beispiel dafür, wie die Songs leise und zurückhaltend anfangen, um dann erst zur vollen Stärke aufzubauen. Trotzdem bieten dieses Album eine gute Symbiose aller Instrumente und eine wunderbare Balance zwischen laut und leise. Denn was wirklich unter die Haut geht ist neben der Komposition Martin Kilgers Stimme, die es immer wieder schafft, den Zuhörer zu berühren.

 

Das Multitalent Martin Kilger kommt als Künstler der alten Schule - genauer Kölner Kunsthochschule für Medien - daher. Er verdiente bisher nicht nur durch seinen Gesang Lorbeeren, sondern machte sich vor allem als Videoregisseur und -produzent einen (preisgekrönten) Namen. "Nebenbei" betätigt er sich noch als Songwriter, Keyboarder, Tontechniker... "Nackt" ist sein zweites Solo-Album, das aus der Not heraus entstand. Denn zwischen zwei Konzerten wurde Martins Tourbus aufgebrochen und sämtliches Equipment gestohlen. Was für andere Künstler vielleicht einen herben Rückschlag bedeutet hätte, war für ihn einen Weg zurück zu den Wurzeln - Nackt eben.



Fazit:

Reduziert ist ein Konzept, das nicht nur im Design und in der Architektur gut funktioniert. Martin Kilger zeigt, dass es sich auch für Musik bewährt: ein Album, das auf das Nötigste reudziert wurde, aber gerade dadurch glänzt.

 

Elisa Jannasch

 

Mehr Informationen unter:

Website: www.martin-kilger.de; www.forum.martin-kilger.de

Facebook: www.facebook.com/martinkilger

Revolver Promotion Website: www.
revolverpromotion.de

 

Martin Kilger on Tour:

11. November 2010: Knust/ Sarahjaminn in the Mix, Hamburg